ENRU.eu Logo

Online-Marketing für KMU: SEO und mehr

Suchmaschinenoptimierung - SEO (Search Engine Optimization)

Sie haben ihre eigene (Unternehmens-) Webseite? Gut, der erste Schritt ist gemacht! Die Zeiten, als das genügte, sind jedoch lange vorbei. Mehr und mehr Mitbewerber erscheinen auch am Österreichischen Online-Markt. Die tollste Online-Präsenz, ob Webseite, Blog, Firmenseite, Facebook Seite usw., kann ihre Wirkung nur entfalten bzw. neue Kunden nur erreichen, wenn sie auch gefunden wird.

Auch das Vertrauen in bestehende Kunden wird durch eine Position im unteren Feld der Suchergebnisse nicht gestärkt.

Worum geht es also hier?

Wie der Titel schon vermuten lässt, um die Position in den Suchmaschinen, de facto DER Suchmaschine Google, zu optimieren. Google versucht, dem Benutzer das bestmögliche Ergebnis zu liefern, dennoch ermöglicht es eine Vielzahl von Faktoren (weit über 200), die im Google Suchalgorithmus zur Berechnung verwendet werden, das Ergebnis zu “optimieren”.

SEO-Manipulationen wie in der Vergangenheit sind kaum noch möglich bzw. werden seitens Google rigoros abgestraft. Man kann und soll eine Internetpräsenz aber sehr wohl auf die gewünschte Zielgruppe und die jeweiligen Suchanfragen ausrichten.

Was bringt SEO?

Bessere Positionen in Google bringen höhere Besucherströme, welche wiederum für höhere Umsätze sorgen oder helfen, andere strategische Ziele zu erreichen. Während man dies auch bei AdWords erreichen kann, erfordert die Optimierung für Suchergebnisse keine hohen laufenden Kosten. Die Investition erfolgt einmalig über einen Zeitraum von mehreren Wochen verteilt und der ROI (Return on Investment) stellt sich je nach Marktsituation schon nach einigen Monaten ein.

Natürlich sollten die Positionen und Optimierung laufend im Auge behalten werden. Ist die Online-Präsenz aber bereits einmal vom Spezialisten optimiert worden, sind nur geringfügige Anpassungen an den Google Suchalgorithmus in Intervallen von ein bis mehreren Jahren nötig. Hierauf hat niemand von uns Einfluss, die Kriterien regelt einzig und alleine der Suchmaschinengigant.

Was machen wir bei der Suchmaschinenoptimierung?

Die großen Bereiche im SEO betreffen
  • Onpage-Faktoren und
  • Offpage-Optimierung.

Die erste und wichtigste Maßnahme stellt die Optimierung des zu Grunde liegenden Systems Ihrer Webseite auf die entsprechenden Schlüsselwörter (keywords) dar. Jede seriöse Suchmaschinen-Optimierung setzt zuerst hier an (On-Page). Hierunter fällt die Anpassung der Webseite, des Online Shops, oder anderen Internetauftritten in Hinsicht auf:

  • Ausschöpfung der möglichen Keywords ihrer Präsenz;
  • Optimierung technischer Aspekte (Ladezeit, Usability, Medien-Optimierung, Webseiten-Struktur...), wo wir oftmals Einsparungen bezüglich Hostings und Domain-Kosten erreichen können;
  • Optimierung der textuellen und graphischen Inhalte;
  • Aufbau eines internen Link-Profils in Hinsicht auf Suchmaschinen;
  • Abschluss mittels Onpage SEO-Berichts und empfohlene zukünftige Schritte (verhältnismäßiges Handeln) etc.

Die Offpage Optimierung wiederum besteht in der Vermarktung des Webauftritts im Web selbst. Der Pagerank, der Google einst zum Aufstieg verhalf, existiert in dieser Form nicht mehr, sehr wohl aber die Faktoren, die mit ihm einhergingen:

  • Möglichst viele qualitative Backlinks,
  • PR-Artikel, Blogartikel, bestimmte relevante Verzeichnisse, Pressemitteilungen,
  • Social Media Präsenz in unterschiedlichsten Ausführungen.

Gerade beim Aufbau von Verweisen (Links) muss man jedoch vorsichtig sein: extensive missbräuchliche Verwendung wird von Google abgestraft und anstatt seine Positionen zu verbessern, kann man hier auch Schaden anrichten. Wir verfolgen deshalb eine maßvolle und langfristige Strategie, die je nach Projekt über mehrere Wochen bis einige Monate angewandt wird.

Sichtbare Ergebnisse mit nachhaltigem Erfolg statt schnelle Resultate mit darauffolgendem Absturz!

Als seriöse SEO-Experten können wir keine Suchposition garantieren, sehr wohl aber ein spürbares und messbares Ergebnis auf mittlere und lange Sicht.

Onpage wie Offpage Optimierungen müssen mit Maß und Vernunft erfolgen, was eine gewisse Erfahrung mit verschiedenen Strategien voraussetzt. Kurzfristige Erfolge sind für vertrauenswürdige Geschäftspartner keine Option.

Woher wissen Sie, was wir tatsächlich geleistet haben?

Wir ermitteln den tatsächlichen Ist-Zustand ihrer Online-Präsenz inklusive objektiver Suchpositionen. Sie bekommen von uns einen Analysebericht, in dem wir Maßnahmen vorschlagen und mit Ihnen besprechen. Da nachhaltige Suchmaschinenoptimierung über einen längeren Zeitraum geschehen muss, werden wir die besprochenen Aktionen erst zum gegebenen Zeitpunkt setzen (Unsere SEO-Pakete sind keine Einmalleistung).

Wir setzen die jeweiligen SEO-Optimierungen zum bestmöglichen Zeitpunkt, im Abstand von wenigen Wochen. Somit betreuen wir Ihr Projekt über einen längeren Zeitraum und nach Abschluss aller Leistungen ihres gebuchten Pakets erhalten sie einen detaillierten Abschlussbericht mit Empfehlungen für zukünftige Vorgehensweisen. Wir werden das bestmögliche Ergebnis für Sie erzielen, und hoffen somit, dass Sie uns in Zukunft treu bleiben!

Detaillierte Vorgehensweise für die Online Vermarktung einer Webpräsenz

1

Webseitenanalyse (SEO-Check) inklusive Bericht und Empfehlungen. Hier können wir die Wirtschaftlichkeit einer Suchmaschinenoptimierung bereits gut einschätzen, bzw. alternative Online Marketing Maßnahmen empfehlen.

2

Bei Interesse kontaktieren Sie uns für ein Beratungsgespräch. Wir können Ihre individuelle Situation und ihre Ziele mit unserem Fachwissen kombinieren und die bestmögliche Strategien besprechen.

3

Sie erteilen uns den Auftrag und ermächtigen uns, Ihren jeweiligen Online-Auftritt umzugestalten.

Wir besprechen gestalterische bzw. inhaltliche Änderungsvorschläge mit Ihnen oder Sie lassen uns einfach freie Hand und müssen sich um nichts mehr kümmern.

4

Der Optimierungsprozess wird von uns über einen angemessenen Zeitraum verteilt durchgeführt. Wir setzen die Verbesserungen schrittweise über einen Zeitraum von etwa 4 Monaten. In der SEO sollten tiefgreifende Änderungen mit Bedacht durchgeführt werden, um einhergehende Platzierungsverluste zu vermeiden, da diese ja Ihr laufendes Geschäft beeinflussen.

5

Je nach Umfang erstellen wir im Durchschnitt nach 8 Wochen einen Zwischenbericht und ergreifen weitere Maßnahmen zur Optimierung ihres Projektes. Hier können Sie unsere Arbeit nachvollziehen und bereits erste Ergebnisse sehen (8 Wochen ist nach unserer Erfahrung die Zeit, die Google "braucht”, um die Änderungen zu re-indexieren, Anpassungen in den Datenbanken und neue Positionsberechnungen durchzuführen). Zu diesem Zeitpunkt können die Ergebnisse noch schwanken (externe Faktoren), deshalb schließen wir Ihr Projekt erst nach 4 bis 6 Monaten mit einem Abschlussbericht ab.

Die Ergebnisse sprechen für sich, Sie werden sehen!

Da SEO ein anhaltender Prozess ist, und zumindest ein Teil ihrer Mitbewerber auch ähnliche Maßnahmen ergreift, empfiehlt es sich, das Projekt von uns über einen längeren Zeitraum beobachten zu lassen.

Wir können Ihnen hierfür für einen relativ kleinen regelmäßigen Unkostenbeitrag (Linkaufbau, content marketing, keyword Überwachung usw.) die laufende SEO-Betreuung Ihres Webprojektes anbieten:

Servicevertrag für bestehende Kunden

Wir haben Ihren Webauftritt bereits im Rahmen eines SEO-Paketes optimiert, sehen aber noch ungenutztes Potential für die Zukunft bzw. Ihre Mitbewerber holen auf. Als besonderen Service für unsere Kunden können wir Ihnen günstig individuelle langfristige Maßnahmen vorschlagen, wir kennen Ihr Projekt ja bereits (laufende Weiteroptimierung neuer Inhalte, Verbesserung der externen Linkstruktur und maßgeschneiderte Vermarktungs-Aktionen wie Content Marketing nach Absprache).

Wer ganz oben ist, möchte dies auch langfristig bleiben!

SEA - Search Engine Advertising (Suchmaschinenwerbung)

ist mittlerweile nichts mehr als Google AdWords. Ja, es gibt andere Suchmaschinen und manche haben durchaus ihre Berechtigung. Wir wollen in erster Linie optimale wirtschaftliche Ergebnisse für unsere Kunden erzielen, was AdWords quasi monopolisiert. Für viele Geschäftszweige bzw. Anwendungsbereiche mag SEO nicht die bestmögliche ökonomische Wahl sein. Zu hoher Wettbewerb, Benutzerverhalten und einige andere Gründe machen es unter Umständen nötig, dass wir Ihnen empfehlen, AdWords anstatt Suchmaschinenoptimierung einzusetzen.

Sollten Sie uns mit einer Analyse beauftragen, werden wir Ihnen die auf Ihre Situation abgestimmte Onlinemarketing-Strategie empfehlen und gemäß Ihrer Präferenzen durchführen.

Was ist Google AdWords?

Kurz gesagt: gekaufte Suchergebnis-Top-Positionen. Tatsächlich ein sehr komplexes Thema, gibt es einerseits Werbeanzeigen in der Google Suche und der Google Suchfunktionen auf Seiten anderer Anbieter (Suchnetzwerk) und auf der anderen Seite dem Displaynetzwerk (Adsense für Content-Seiten usw.).

Wie funktioniert AdWords?

Ohne uns:

  1. Erstellung, verifizierung eines Accounts (kann einige Werktage dauern - Postweg. Einzahlung, dauert je nach Modalität ein bis zwei Werktage;
  2. Keyword-Recherche, Analyse, Geotargeting, wer sind meine potentiellen Kunden und wo halten sie sich auf;
  3. Erstellung der Kampagne abhängig von obigen Faktoren;
  4. Hoffen, dass die gekauften Klicks auch zu Umsätzen führen;
  5. Auswertung und Kosten-Nutzen Analyse.

Mit uns:

  1. Besprechung der Ziele und des Budgets,
  2. Erteilung der Ermächtigung und Einzahlung der besprochenen Summe,
  3. Ergebnisse spüren und sich um nichts mehr kümmern müssen,
  4. Leserlicher Auswertungsbericht inklusive!

Natürlich können Sie relativ unkompliziert ein Google AdWords Konto einrichten, eine automatisch geführte Kampagne erstellen und den Empfehlungen von Google folgen. Die Spreu vom Weizen trennt sich aber bei der Auswertung einer Kampagne, was Kosten und Einnahmen betrifft: hohe Klickpreise und eine niedrige Conversion-Rate würde dazu führen, dass Sie hier Geld verschwenden.

Es gibt leider keine Universalformel. Ein Spezialist muss die Situation analysieren und die Werbung zielgerichtet anzeigen lassen, Besucherströme und Verhalten auswerten und mehrmals “on the fly” Maßnahmen setzen.

Sie wollen sich schließlich um Ihr Kerngeschäft kümmern und nicht rund um die Uhr das AdWords-Panel im Auge behalten. Die Kosten, die wir hier für Sie einsparen, rechtfertigen je nach Budget und Situation mit hoher Wahrscheinlichkeit das Honorar, das wir Ihnen vorschlagen. Bei mittleren bis größeren Kampagnen (mehrere hundert bis Tausende Euro monatlichem AdWords-Budget) können wir Einsparungen im zweistelligen Prozentbereich herausholen. Sollten unsere Kosten die Einsparung voraussichtlich übertreffen, werden wir Ihnen dies selbstverständlich mitteilen, um Ihnen keinen finanziellen Nachteil entstehen zu lassen. Sprechen Sie mit uns!

SMM - Social Media Marketing

Seiten, Profile, Gruppen, sie alle müssen aufwändig entwickelt und gepflegt werden. Alternativ gibt es noch Werbung von Facebook selbst, hier findet man unterschiedlichste Arten und Formen (vergleichbar mit Google AdWords, wenn auch in anderer Ausführung).

Für viele nur ein Hype, für manche wiederum eine riesige Chance. Social Media Präsenz wird (zu) oft empfohlen, dennoch ist hierbei wie bei allen anderen Online-Marketing-Maßnahmen abzuschätzen, ob es zielführend ist.

Was für ein hippes Cafè ein tolle Idee sein mag, kann für einen Handwerker mit völlig anderer Zielgruppe sinnlos verprasstes Werbebudget sein. Der Tischler für Designerstücke wird hier (Facebook) sehr wohl seine ausgewählte Kundschaft ansprechen. Für manche Unternehmer sind eher Pinterest und Instagram passend, etwa wenn sie ihre Produkte gerne fotografieren.

Wir raten momentan (Stand September 2017) zur Vorsicht bei diversen Marketingleistungen in den Sozialen Medien, speziell solcher, die von Dritten auf einschlägigen Plattformen angeboten werden. Follower, Likes sowie Links zu kaufen, mag für den Anfang verlockend erscheinen, kann aber auch schnell nach hinten losgehen. Mit den inflationären Preisen, die für Leistungen auf Facebook und Co. für einige Branchen verlangt werden, kann es nicht ökonomisch sein, hier zu werben. Zu hoch ist außerdem die Gefahr von Mißbrauch (Unseriöse Anbieter nutzen oft Botnetzwerke um Statistiken zu "beschönigen").
Streuverluste möchten wir in Ihrem wie auch unserem Interesse weitgehend vermeiden.

Unserer Erfahrung in diversen Themenbereichen nach, hängt es sehr stark vom Zielmarkt und der Zielgruppe ab, ob SMM unterm Strich überhaupt Erfolg bringt. Reine Display Werbung zu Image- und Werbezwecken lässt sich auch über Facebook selbst kaufen, als Pendant zu AdWords stellt sie im Großen und Ganzen nur die klassische Form der Display bzw. Bannerwerbung dar. Ein großer Vorteil von Werbung auf Facebook ist das Targeting, sprich die sehr gezielte Ausrichtung von Werbung auf bestimmte Zielgruppen in Hinblick auf Interesse, Alter, Familienstatus, persönliche Vorlieben sowie der geografischen Ausrichtung und viele anderen Faktoren. Außerdem ist die Einrichtung, nämlich usability, sehr einfach zu bedienen bzw. zu realisieren. Dies birgt aber auch die Gefahr, dass man hier ohne detaillierte Kenntnisse und klar definierte Ziele sehr schnell (Werbe-)Geld verliert, ohne überhaupt den gewünschten Effekt zu erzielen.

Pay Per View, Pay Per Impression sind aus den Anfängen der Online Werbung bekannt, zwischenzeitlich aber fast verschwunden. Facebook hat dieses Werbemodell wiedererweckt und auf die eigene Plattform zugeschnitten. Diese Formen stellen im Prinzip eine breite Streuung der Werbung dar, die wohl individualisiert werden kann. Aber direkte, mit der Werbung in Verbindung gebrachte Umsätze lassen sich schwer belegen.

Affiliate Marketing

Affiliate Marketing-Netzwerke sind auf den ersten Blick relativ kostenintensiv, auf mittlere bis lange Sicht aber ein sehr zielgerichtetes Marketinginstrument. Im Gegensatz zu Display Werbung und Pay Per Click (AdWords) zahlen Sie hier nur für tatsächlich erzielte Umsätze.

Wie funktioniert Affiliate Marketing?

Als bekanntes Beispiel ist hier Amazon zu nennen, das aber sein eigenes System betreibt.

Die Publisher (Werber) werben auf ihren Online Medien für Ihr Unternehmen bzw. Produkt, wofür sie eine Provision aus den vermittelten Verkäufen erhalten.

Einerseits kombiniert man hier die Sichtbarkeit von Display Werbung mit Konvertierungs-basierter Vergütung der Werbeleistung. Das aufwändige Tracking übernehmen spezielle Plattformen (Affiliate Marketing-Netzwerke), die als Vermittler auftreten und natürlich auch Kosten verursachen.

Vorteile:

  • relativ geringer Aufwand für den Werbetreibenden (einmalige Einrichtung eines “Werbeprogrammes”, Banner erstellen);
  • man zahlt nur für wirklich generierte Umsätze;
  • geringe Folgekosten;
  • Sie müssen sich als Werbetreibender um fast nichts weiter kümmern (laufende Aktionen und Rabatte zur Verfügung stellen, die Publisher darüber informieren).

Nachteile:

  • Abhängigkeit von Affiliate Netzwerken (Vermittler);
  • teils recht hohe Einstiegskosten.

Für wen kommt Affiliate Marketing in Frage?

Die klassische Werbemethode für Online Shops aller Größenordnungen. Auch Software und Spiele werden gern über Affiliate Marketing vertrieben.

Was ist Display Werbung (Display Advertising)?

Salopp gesagt, Bannerwerbung in allen erdenklichen Formen (Bilder, Videos, Animationen). Als Option in AdWords wie auch in Facebook erhältlich.

Vorteile von Displaywerbung:

  • geringsten Kosten;
  • hohe Reichweite;
  • Zielgruppe und Zielmarkt auswählbar;
  • günstiges Mittel, um die “Sichtbarkeit” zu erhöhen.

Nachteile:

  • wieviel durch Display Werbung in der Praxis umgesetzt wird, ist schwer einschätzbar;
  • teils hoher Streuverlust.

Manchmal ist das Problem nicht geringe Besucherzahlen, sondern die zu niedrige CR (Conversion Rate, Konvertierungsrate), sprich die Relation zwischen Besucher und Ziel-Aktionen (Bestellungen, Telefonkontakte, Online-Chat-Anfragen, Downloads, Newsletteranmeldungen etc.). Die Gründe dafür sind zahlreich: technische Fehler auf der Website, lange Ladezeiten, fragliches Layout, fehlende Informationen, unoptimierte Landing-Pages (fehlende Call to action Überschriften, unpassendes Design, irrelevante Texte...), fehlendes Kundenvertrauen, etc.

Wir haben langjährige Erfahrung in diesem Bereich und können einige Lücken auf den ersten Blick erkennen, inkl. mögliche psychologische Aspekte im Userverhalten in Hinblick auf Zielgruppe, Design usw.
Einige Probleme lassen sich erst durch eine technische Analyse feststellen oder nach A/B-Testing mithilfe von speziellen Tools bestimmen. Die durchgeführten Optimierungsmaßnahmen bzw. das Userverhalten werden beobachtet und protokolliert.

Sie haben noch gar keinen Webauftritt?
Es ist nie zu spät, online zu gehen!
Bei uns bekommen Sie ein schnelles, modernes, von anfang an optimiertes und auf diversen Webprojekten erprobtes PHP-Website-Template mit Responsive Webdesign ("Mobile Ready"), bei Bedarf auch mit Grafiken / Fotos.
Websiten auf CMS-Basis (Joomla, Wordpress, Typo3 usw) sind natürlich auch möglich.

Website-SEO-Check

Nicht sicher, welche Online-Marketing-Maßnahmen Ihrem Business gut tun? Dafür gibt es uns! Gerne beraten wir Sie zwecks Marketing-Strategien und Budget aufgrund eines manuell ausgewerteten Website-Checks.

Unsere Agentur bietet SEO-Check und Erstberatung für unsere Kunden kostenlos!

Ihre Webseite wird auf zahlreiche Lücken On- und Off-Page untersucht, die die Visibility der Pages für die Suchmaschinen erschweren können.
Beim SEO-Marketing Check werden vor allem folgende Punkte analysiert:
Visibility der Webseite, Keyword Analyse, falsche / nicht vorhandene Meta Daten, fehlerhafte Redirects, code check, Qualität der Texte bzw. Bilder, Usability, logische URL-Struktur und Verlinkung, duplicate content check, andere technische Eigenschaften und Off-Page SEO-Faktoren.

Schicken Sie uns jetzt eine Anfrage, und Sie bekommen ein individuelles Angebot aufgrund der Analyse Ihrer Webseite.

Hier geht es

zum SEO-Check

Häufigste Fragen

Dauer

Wie lange dauert ein Projekt?

Es hängt davon ab, welche Leistung Sie beauftragen. Bei einfachen Aufgaben kann es ein paar Stunden dauern. Umfangreiche Projekte wie Full-Service SEO brauchen Zeit: in der Regel werden die Maßnahmen über mehrere Monate (minimum 4) verteilt durchgeführt, um eine Abstrafung seitens Google zu vermeiden.
Online-Marketing Kosten

Wie viel kosten Ihre Leistungen?

Je nach Komplexität der Maßnahmen variieren unsere Preise für Online-Werbung, SEO und andere Marketing-Leistungen. Das kleinste SEO-Paket für KMU fängt bei € 388 an.
Internetmarketing regional

Arbeiten Sie nur regional?

Wir arbeiten mit Unternehmen an verschiedenen Standorten: ob Judenburg oder Murtal, Steiermark, Österreich oder auch Deutschland. Die Kommunikation erfolgt nach Absprache per E-Mail, Telefon oder Skype.
Kontakt

Ich habe mehr Fragen.

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir beraten Sie außerdem gerne, was die Strategien, potenzielle Reichweite oder Wirtschaftlichkeit Ihrer Werbung / SEO-Optimierung betrifft.

Firmenverzeichnis Österreich

Kontakt